02.05.2019 -  Besuch der 4.Klasse Grundschule Anzefahr-Niederwald

Es macht immer wieder Spaß sich den Fragen der Kinder zu stellen, die in vielen Dingen doch eine andere Sichtweise haben, wie wir Erwachsenen. Das ist gut so. Im Laufe des Monats besuchten mich auch noch die Schulanfänger aus den Kitas Röthe und Alsfelder Straße.

04.05.2019 - Freiwillige Feuerwehr Stadtpokal in Niederwald 

Wie jedes Jahr spannende Wettkämpfe. Dieses Mal räumten die Kameradinnen und Kameraden aus Stausebach die Siegerpokale ab. Die 3 Erstplatzierten hatten alle die gleiche Punktzahl, sodass die Knotenzeit den Ausschlag für Stausebach gab. Auch bei den Jugendfeuerwehren waren die Stausebacher vorn. Toller Erfolg!

06.05.2019 - Spatenstich Feuerwehr-Neubau in Großseelheim 

In 2019 ist der Neubau der Feuerwehr in Großseelheim unser größtes Projekt. Gut eine Million Euro werden für die Bereitschaft unserer Wehr investiert. Gut angelegtes Geld. Schön, dass viele Menschen aus dem Dorf und der Politik dem Spatenstich beiwohnten.

11.05.2019 - Voll gepackter Tag

karten_freibadAm Morgen starteten wir mit einem Team der Verwaltung mit dem Verkauf der Saisonbadekarten für das Freibad. Trotz des schlechten Wetters konnten wir über 80 Karten verkaufen. Danke an das Helferteam für den Wochenend-Einsatz

 

 

AWO-100-1AWO-100-2Die AWO feiert dieses Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Ein Grund für den Kreisverband im schönen Kirchhainer Bürgerhaus zu feiern. 

 

 

Und zum Abschluss fand der Kreisentscheid der freiwilligen Feuerwehren in Kirchhain statt. 23 Wehren aus dem Kreisgebiet nahmen teil. Die Kameradinnen und Kameraden aus Stausebach belegten einen sensationellen 3. Platz! Wir sind stolz auf euch!

13.05.2019 - Konzert Mumford & Sons

Olaf & Sons waren bei dem Konzert von Mumford & Sons in der Frankfurter Festhalle. Tolles Konzert, klasse Musiker in schöner Atmosphäre. Und die Unplugged - Acoustic songs waren ein absolutes Highlight! 

14.05./ 22.05./ 23.05. - Teilnahme an Ortsbeirats-Sitzungen 

Ich versuche an mindestens einer Ortsbeiratssitzung pro Jahr in jedem Stadtteil teilzunehmen um mir vor Ort ein Bild zu machen und auch Fragen direkt beantworten zu können. Im Mai besuchte ich die Sitzungen in Schönbach, Großseelheim und Niederwald. 

16.05.2019 - Kirchhain - sehen, hören, genießen - alle singen mit

Ein toller Abend im vollbesetzten Kirchhainer Bürgerhaus. 8 Kirchhainer Chöre zeigten ihr Können und luden die Besucherinnen und Besucher zum Mitsingen ein. Bei "Hoch auf dem gelben Wagen" oder "Griechischer Wein" sang das ganze Publikum lautstark mit. Ein Riesenspaß!

20.05.2019 - Vorstellung Ergebnisse Fragebogen-Aktion Multifunktionales Haus in Betziesdorf

Gut 120 Gäste nahmen an der Veranstaltung im DGH Betziesdorf teil. Vorher bestand die Möglichkeit die Alte Schule in Augenschein zu nehmen. Die Ergebnisse der Befragung wurden von der Fachabteilung Ländlicher Raum des Landkreises vorgestellt. Gemeinsam mit unserer Landrätin Kirsten Fründt stellten wir uns den Fragen der Betziesdorferinnen und Betziesdorfer. Ein spannendes Projekt - ich freue mich auf die Umsetzung. 

25.05.2019 - Sommerfest Kita Bärenhöhle

Mit dem Fest in Niederwald ist der Reigen der Sommerfeste unserer Kita-Einrichtungen eröffnet. Thema dieses Jahr war Natur. Spannend was die Kleinen alles so rausgefunden und erforscht hatten.

26.05.2019 - Kreisfeuerwehrtag in Buchenau

Eine "Pflichtveranstaltung" für die Bürgermeister ist der jährliche Kreisfeuerwehrtag. Eine Pflicht, der ich gerne nachkomme. Ist es doch auch eine wichtige Wertschätzung für die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden. In 2 Jahren findet der Kreisfeuerwehrtag wieder in Kirchhain statt. Da freuen wir uns drauf!

27.05. - 31.05.2019 - Urlaub

Eine Woche Entspannung an der Nordseeküste. Varel-Dangast, Wilhelmshaven, Langeoog und Jever waren die Stationen. Schön wars.

 


 

03.04.2019 - Australische Schüler zu Besuch im historischen Rathaus 

Schueler-AustralienInternationale Wochen für die Alfred-Wegner Schule. Heute besuchten mich die jungen Gäste aus Down under, die für 4 Wochen bei Gastfamilien in Kirchhain untergebracht sind. Gerne stand ich im historischen Rathaus Rede und Antwort.

 

 

03.04.2019 - Kulinarisches Kochen in den Beruflichen Schulen Kirchhain 

Lecker, lecker was in der professionell eingerichteten Schulküche der Beruflichen Schulen alles gekocht wurde. Im Rahmen des Kirchhainer Cafe Treffs wurden verschiedene Gerichte aus Syrien, Afghanistan, Türkei aber auch aus Deutschland gekocht, probiert und gemeinsam gegessen. Gemeinsames Kochen verbindet und hat den Schülerinnen und den Gästen viel Spaß gemacht. Sorry für die Eierschale in der grünen Soße!

06.04.2019 - 100 Jahre Imkerverein Kirchhain und Umgebung  

100 Jahre sind eine lange Zeit. Seit 1919 gibt es den Imkerverein Kirchhain und Umgebung. Wahrlich ein Grund zu feiern. Der Verein hatte in der Stadthalle Stadtallendorf ein tolles Programm zusammengestellt. Danke dass ich die Grußworte für die Ostkreis Bürgermeister entrichten durfte. Zum Abschluss fesselte Professor Menzel das Publikum mit seinem kurzweiligen Gastvortrag. Klasse Veranstaltung.

08.04.2019 - Stadtverordnetenversammlung   

Das Parlament hat mit dem Beschluss einer überplanmäßigen Ausgabe den Weg freigemacht für die Beschaffung und Einrichtung von zusätzlichen Kita-Plätzen in Niederwald und bei der Krabbelstube in der Kernstadt. Damit stellen wir sicher, dass alle angemeldeten Kinder einen Platz zum neuen Kita-Jahr erhalten. Zudem habe ich den Nachtragshaushalt eingebracht, damit der Umbau des Service- und Betriebshofes fertiggestellt, der Umbau der Feuerwehr in Sindersfeld in Angriff genommen und das DGH Langenstein zum Jahresende abgeschlossen werden kann.

 

09.04.2019 - Landessieger beim Wettbewerb "Ab in die MItte"

Unser Programm Kirchhain - sehen, hören, genießen wurde in Nidderau als Landessieger beim Wettbewerb "Ab in die Mitte" ausgezeichnet. 6.000 €, die wir für die Umsetzung unseres Programms in 2019 gut gebrauchen können. Gutes Geld zur Stärkung unserer Innenstadt!

11.04.2019 - Besuch aus Israel

Wir freuen uns immer wieder über Besuch von Familien und Nachkommen der jüdischen Familien, die durch den Holocaust aus ihrer Heimat fliehen mussten oder dem Nazi-Regime zum Opfer fielen. Estee Bligh kommt seid vielen Jahren immer wieder nach Kirchhain und erzählt die bewegende Geschichte ihrer Familie auch den Schülern der  AWS. Dieses Jahr war Estee mit ihren 3 Töchtern zu Gast. Danke für den Besuch und die gemeinsame Zeit!

13.04./14.04.2019 -  Ostermarkt 

Der Ostermarkt läutet die Marktsaison in Kirchhain ein. Wieder waren viele Tausend Menschen in der Innenstadt und im Bürgerhaus unterwegs. Dank an alle Besucherinnen und Besucher. Obwohl es doch noch empfindlich kalt war, waren die Stände gut besucht. 

16.04.2019 - Spatenstich Neubaugebiet Betziesdorf Süd

Gut 13 Jahre hat es gedauert, das Neubaugebiet in die Umsetzung zu bringen. Mit dem Spatenstich am 16.04. - gemeinsam mit Vertretern der ausführenden Unternehmen, dem Ortsbeirat und der Politik - wurde der Startknopf für die Verlegung der Versorgungs- und Entsorgungsleitungen gedrückt. Somit geht ein Wunsch vieler Betziesdorfer - und Betziesdorferinnen endlich in Erfüllung. Verläuft alles planmäßig können die Häuslebauer in den Sommermonaten mit ihren Bauaktivitäten starten.  

25.04.2019 - Bartol trifft Kirchhainer Vereinsvertreter

Das war eine spannende Diskussionsrunde zu der unser Bundestagsabgeordneter Sören Bartol ins Kirchhainer Bürgerhaus geladen hatte. Über 20 Vereine stand Sören Bartol Rede und Antwort, nahm Sorgen und Nöte auf, aber auch Anregungen mit nach Berlin. Und natürlich konnten wir auch über das eine oder andere Thema in Kirchhain sprechen. Eine rundum gelungene Runde.

30.04.2019 - Traditionelles Höhenfeuer auf Bichmannshausen 

Schön, dass diese Jahrzehnte währende Tradition gepflegt und fortgeführt wird. Und wieder waren einige Dutzende Bürgerinnen und Bürger nach Bichmannshausen gekommen um sich mit der Landrätin Kirsten Fründt, dem Bundestagsabgeordneten Sören Bartol und mir auf den 1.Mai einzustimmen. Bei angenehmen äußeren Bedingungen, leckeren Grillwürstchen und gekühlten Getränke konnten viele interessante Gespräche geführt werden und auf die bevorstehende Europawahl eingestimmt werden. Herzlichen Dank an Hermann Albrecht, der alljährlich das Feuer betreut!