Ein voller Terminkalender an diesem Samstag. Erst stand der Besuch der geplanten Notunterkunft im ehemaligen REWE Markt an.

kuenstlerrmarktAm 28.11 bin ich bei der Eröffnung des 41. Kirchhainer Künstlermarktes gewesen.
Dem Kirchhainer Künstlerkreis unter der neuen Führung von Hans Heinrich Thielemann gelingt es immer wieder eine interessante und abwechslungsreiche Ausstellung zu organisieren.

PodiumsdiskussionAm Freitag Abend durfte ich an einer Podiumsdiskussion der Bioenergiegenossenschaft Kleinseelheim zur Dorfentwicklung teilnehmen. Das DGH war gut besucht. Die Fragestellung war, wie die Dörfer gestärkt werden können und was wir Kommunalpolitiker dazu beitragen können.

VolkstrauertagVolkstrauertagVolkstrauertagAm Sonntag wurde überall in Deutschland den Opfern von Krieg, Terror, Flucht und Vertreibung gedacht. So auch am Mahnmal im Kirchhainer Annapark.

Die Vorträge und Gedanken der mitwirkenden Schüler der AWS, des evangelischen Posaunenchors, des Männergesangvereins 1838, der Kirchen und des VDK wurden sowohl der historischen Betrachtung als auch der aktuellen Anschläge in Paris gerecht.

Ein wichtiger Termin gegen das Vergessen und für den Frieden!

wahlprogrammAm Donnerstag, den 12.11. hat der SPD Stadtverband einstimmig sein Wahlprogramm „Starke Stadt – Starke Stadtteile“ für die Kommunalwahl verabschiedet.

awoAm Samstag, den 14.11.2015 hatte die AWO zu einem Tag der offenen Tür in ihre neuen Geschäftsräumen geladen. Es war natürlich eine Selbstverständlichkeit dort vorbeizuschauen.

Erfahrungsaustausch mit den Kirchhainer VereinenGut 20 Vereine waren der Einladung des SPD Stadtverbandes gefolgt, um miteinander über die Vereinsarbeit in Kirchhain zu diskutieren.

Das Bürgerhaus in Kirchhain war sehr gut gefüllt. Den interessierten Bürgern wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten.
Sowohl der Jugendchor aus Langenstein als auch die Tanzgruppe aus Stadtallendorf lockerten den Powerpoint- und Filmbeitrag durch den Projektleiter Jakob Fischer auf.

Eröffnung der Ausstellung „Deutsche aus Russland, Geschichte und Gegenwart“ Eröffnung der Ausstellung „Deutsche aus Russland, Geschichte und Gegenwart“ Eröffnung der Ausstellung „Deutsche aus Russland, Geschichte und Gegenwart“ Eröffnung der Ausstellung „Deutsche aus Russland, Geschichte und Gegenwart“Die sehenswerte Ausstellung zur Geschichte der Deutschen in Russland ist noch bis zum 04.12. in der VR Bank, Borngasse 8 in Kirchhain zu besichtigen.